Anleitungen: Loop-Schal stricken

Loop-Schals sind in dieser Saison angesagt und das Beste: Man kann sie ganz schnell in wenigen Stunden stricken, da sie etwa nur halb so lang wie herkömmliche Schals sind. Kostenlose Anleitungen für Loop-Schals gibts hier:
Beim Stricken von Loop-Schals sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Die Schals sind ganz leicht selbstzumachen: Einfach gerade aus ca. 100 bis 120 cm in der gewünschten Breite stricken, die schmalen Kanten zusammennähen und fertig!

Und hier einige Anleitungen für Loop-Schals als Anregung:
  • Der tolle Loop-Schal von brigitte.de wird im Patentmuster aus dicker Wolle gestrickt und ist deshalb an einem Nachmittag fertig: http://www.brigitte.de/wohnen/selbermachen/strickmode-1070484/6.html Wer den Schal gerne doppelt um den Hals wickeln möchte, strickt einfach ein paar Zentimeter länger.
  • Einfacher gehts nicht - dieser Schal wird mit der Rundstricknadel kraus gestrickt: http://www.garnstudio.com/lang/de/visoppskrift.php?d_nr=0&d_id=717&lang=de
  • Schön rustikal - Loop-Schal mit Zopfmuster: http://www.garnstudio.com/lang/de/visoppskrift.php?d_nr=125&d_id=34&lang=de
  • Anleitung für zweifarbigen Loop aus weichem Angora-Garn: http://www.junghanswolle.de/stricken-haekeln/strickmodelle/accessoires/modell-817/9-loop-aus-charme?SID=SID_Jw6xvx3UAHYLaxQChDZcGJMDyhaC
Das könnte Sie auch interessieren:
Norweger-Muster für Pullis, Schals und Mützen