Stricken: Die Trends im Frühjahr 2011

"Treiben Sie es bunt" - unter diesem Motto lassen sich die Trends in Sachen Strickjahr fürs Frühjahr 2011 zusammenfassen.Denn mit türkis, nachtblau, zitronengelb und signalrot bekennt die Strickmode jetzt richtig Farbe. Schließlich ist der Winter vorbei - und damit auch Zeit Grau- und Brauntöne aus der aktuellen Garderobe zu verbannen. Schrill wird´s aber trotzdem nicht - die neuen Strickmuster präsentieren sich in Kombination zu den aktuellen Modetrends der Saison immer lässig und cool.

Gestrickte Kleider, Tops und Pullis wirken trotz Farbexplosion im Frühjahr 2011 niemals schrill - danke betont klarer Schnitte und edler Materialien präsentiert sich die Trägerin cool und lässig. Angesagte Garne sind in diesem Frühling vor allem Leinen, hochwertige Baumwolle sowie Seide. Und zwar in uni! Denn die plakativen Farben und edlen Materialien entfalten ihre Wirkung am besten auf einfarbigen Flächen. So entsteht viel Spielraum für das Styling. Kastige Kurzpullover und lässige Oversize-Oberteile mit leichten Adaptionen des Achtziger Jahre Looks wirken zu knappen Shorts oder aktuellen Chinos sportlich und leger. Mutige kombinieren dabei Farbe mit noch mehr Farbe. Drei bis vier Töne dürfen nach Meinung der Designer ruhig gemixt werden.


Kreativ und einfallsreich sind auch die aktuellen Entwürfe der Initiative Handarbeit: Mit ungewöhnlichen Garnen – extradicker Baumwolle, dünne Bändchen oder schimmernder Seide – werden klare Farben und Linien gestrickt besonders schön in Szene gesetzt.

Hier ein erster Vorgeschmack auf die aktuellen Strickmuster:

Kurz und bündig
Die Achtziger sind zurück! Dank weitem Ausschnitt und Bändchengarn ist der blaue Pulli eine luftige Angelegenheit. Er sieht zur knappen Shorts genauso gut aus wie zur lässigen Jeans.Optimales Accesoires auch für kühle Sommerabende im Freien.
Gestrickt wird der Pulli in Kastenform mit dicken Nadeln - wer fleißig ist, hat dieses trendige Teil also ruckzuck fertig und Zeit für ein weiteres Modell in einem anderen Farbton :-)


Cool und lässig: Oversize-Pulli
Darf es etwas mehr sein? Oversize bleibt weiterhin angesagt und wirkt - wie hier beim lässigen Pullover in frischem Blau - farbig gleich doppelt gut.
Dieser Pulli gelingt garantiert auch Strick-Anfängerinnen: Gestrickt wird mit dickem Baumwollgarn, die Anleitung ist so einfach, dass nichts schiefgehen kann.






Für Trendsetter
Kleid oder Pulli? Das bleibt der Trägerin überlassen und ist alles eine Frage der Kombination. Der Long-Pullover in Ballonform und modischen Sommerfarben sieht zur schmalen Röhre und über einen Langarm-Shirt genauso cool aus wie solo an warmen Sommertagen als freches Strickkleidchen.

Diese und viele weitere kostenlose Strick-Anleitungen finden Sie auf http://www.initiative-handarbeit.de

Alle Fotos: Initiative Handarbeit