Anleitung für Loiferl / Wadlstrümpf

Ein "Gstandenes Mannsbild" trägt zur Trachtenlederhose selbstverständlich traditionell Loiferl, auch Wadlstrümpf oder hochdeutsch "Wadenstrümpfe" genannt. Anleitungen zum Selberstricken finden Sie hier: 

Zur Krachledernen trägt mann traditionell handgestrickte Wadlstrümpf

Wadlstrümpf oder Loiferl sind Trachtenstrümpfe, die traditionell zur Tracht getragen werden. Es handelt sich dabei - wie der Name schon sagt - um kurze Strümpfe, meist mit rustikalem Zopfmuster in Braun- oder Grautönen, die lediglich einen Teil der männlichen Wade bedecken. Ergänzt werden diese Wadenstrümpfe durch Füßlinge, die komplett im Schuh verschwinden.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Wadlstrümpf selbst zu stricken ist nichts für Anfänger - man sollte im Sockenstricken schon sehr versiert sein. Da jedes Männerbein verschieden ist, muss vor Beginn des Strickens die Wade exakt vermessen und Muster samt Maschenzahl auf die individuellen Maße angepasst werden. Gestrickt wird mit mehrfädigem klassischem Sockengarn, damit sich die Loiferl auch nach häufigem Tragen nicht verziehen.

Und hier gehts zur Anleitung von Loiferl mit Zopfmuster und Streifen (die Farbwahl kann man natürlich selbst bestimmen) und zweifarbigem Abschluss inkl. glatt rechts gestrickter Füßlinge: Wadlstrümpf stricken

Und hier gibt es eine weitere Anleitung für Trachtenstrümpfe für Herren: Rustikale einfarbige Kniestrümpfe mit traditionellem Zopfmuster

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:
Strick-Anleitungen für Trachtenjacken
Trachten-Täschchen zum Dirndl selber nähen
Selber stricken: Trachtenjacken für Kinder